Dorfmädchen

Sonntag, 23. Februar 2014 · 14 Kommentare


Ja ich bin ein Dorfkind. Ich wohne neben Hühnern und Enten und Kühen und Tauben und kenne jeden der mir entgegen kommt. Um mich rum ist alles grün außer die bunte Spielplatzrutsche, die man sieht wenn man aus unserem Küchenfenster guckt und der braune Baum den wir früher gepflanzt haben, der immer so groß wie ich war, bis er mich irgendwann doch überholt hatte, der ist auch nie grün. Früher war ich Messdienerin in der Kirche, obwohl mir vom Weihrauch immer schwindelig wurde. Wenn wir am Bach hinter der bunten Spielplatzrutsche gespielt haben, was wir eigentlich gar nicht durften, war das das Größte. Jedes Jahr waren wir es, die das Hutzelfeuer entfacht haben. Und auf unserer Schlittenwiese haben wir schon die wildesten Fahrten erlebt. Eben alles was man so als Dorfmädchen macht.

 photo IMG_1546.jpg
 photo IMG_1510.jpg
 photo IMG_1554.jpg

Heute hält uns nichts mehr im Dorf und wir wollen alle in die Stadt: etwas erleben. Aber wenn wir manchmal zurückdenken, wie ich heute an diesem schönen blau-grünen Sonntag, erinnern wir uns an die beste Kindheit.


14 Kommentare:

» Elena | 05:58

Ich bin auch ein stolzen Dorfmädchen, es ist einfach die beste Kindheit gewesen!
♥, Elena
Sometimes fabulous

» Rose Berry | 06:26

ich bin auch so halb auf dem dorf aufgewachsen :) schön wars!! :)

Liebe Grüße,
Rose ♥
P.S. Bei mir läuft seit heute ein Gewinnspiel... vielleicht möchtest du ja mitmachen: http://kissfromarose92.blogspot.de/2014/02/giveaway-pictures-of-last-night-ended.html

» Jana | 08:29

Schöne Bilder :)
Ich bin auch ein Dorfmädchen, als Kind war das wirklich toll, aber mittlerweile würde ich lieber in der Stadt wohnen.

Liebste Grüße
Bezaubernde Nana

» Nhi | 10:04

danke dir :) <3 jaaa es ist so schlimm oder? :D Jedes Mal passiert mir das & wie du, zieh ichs dann trotz behalten doch nicht an, arrgh. :D manchmal mache ich das auch so, wenn ich es nicht verkaufen kann, dann stell ich's nur zum Tausch rein & warte. Wenn mir was richtig gut gefällt, dann tausch ich, ansonsten behalt ichs xD <3

» jule | 12:38

wirklich schöne bilder ,..ich liebe solch naturmotive immer wieder
ich bin ja ein total eingefleischtes stadtmädchen aber ich hab immer wieder soo eine fernweh wenn ich mein urlaub aufn dorf beende..die luft ist einfach so viel reiner und das leben i.wie entspannter und ruhiger ~
lg ;**

» Nadine von Live Love Bake | 14:54

Ich bin auch ein Dorfmädchen und als Kind (und auch jetzt) war es großartig! Wir hatten im Wald ein Baumhaus, sind mit dem Hund über Wiesen und Felder gezogen und es gab immer etwas neues zu entdecken :).

Anonym | 02:06

Die Bilder sind total schön, richtig frühlingshaft schon :)

» Miss Annie | 07:45

Super schöne Bilder in einem tollen Licht! Ich liebe solche Nahaufnahmen. Ich bin zwar eher der Großstadttyp, freue mich dann aber umso mehr, wenn es mal zum Entspannen aufs Land geht :)

Liebe Grüße
Miss Annie
Blog // Facebook // Bloglovin

Übrigens gibt’s bei mir gerade etwas Tolles zu gewinnen! Ein 6-teiliges Pflege-Set von Burt’s Bees. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust :-) Hier kommst du direkt zum Gewinnspiel >>

» buntgefluester | 08:49

wunderschöne bilder sind das <3
Schau doch mal bei mir vorbei!--- BUNTGEFLÜSTER :D
kunterbunte Küsschen
Limi

» Evα ♡ | 23:12

Nice photos ! Spring is coming :)

Anonym | 04:40

Hübsche Bilder, ich bin auch auf dem Dorf aufgewachsen und wollte als ich älter würde da nur noch raus :D Aber du hast schon recht man hatte eine schöne Kindheit:}

» Kati | 09:36

Ich bin auch auf dem land aufgewachsen und bin so dankbar dafür!

Liebe Grüße,
-Kati

» Kim Ahlf | 05:17

so tolle bilder :)

www.petemeetsfashion.blogspot.de

» Eric Rausch | 07:03

Einen wirklich schönen Blog hast du da!
Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit auch eine Blogvorstellung :)

Grüße Eric
http://my-stylebox.blogspot.de/

Schreib mir etwas: